Über die Schreiberin

Hamburger Deern mit Migrationshintergrund und Handicap-Erfahrung, schon einige Jahre auf dem Buckel, aber blutjunge Blogger-Anfängerin.

Ein Gedanke zu “Über die Schreiberin

  1. Einer meiner engsten Freunde ist vor Jahren durch einen Unfall im Rollstuhl gelandet. Am Anfang, als ich ihn die ersten Male im Rollstuhl gesehen habe, sind mir natürlich viele Fragen im kopf herumgeschwirrt, natürlich auch darüber wie ich mit seiner Situation umgehe. Über die Jahre hat sich dann genau der Effekt eingestellt, den du mit deinen Erfahrungen in der Grundschule gemacht hast. ich habe einfach irgendwann den Rollstuhl nicht mehr gesehen, ohne dabei aber aus dem Auge zu verlieren, dass es eben doch Situationen gibt, wo er mal meine Hilfe braucht.
    Ich denke viele Menschen haben Berührungsängste mit gehandicapten (welch gruselige Wortschöpfung 🙂 ) Menschen, einerseits weil zuerst die Fragen kommen, ob man denn „normal“ leben kann, andererseits das Gefühl im Fall der Fälle nicht richtig reagieren zu können, wenn mal was passiert. Vermutlich hilft da das alte Hausmittel, dass unsere Zivilisation seit Jahrtausenden einigermaßen zusammenhält…..einfach mal miteinander reden und keine scheu haben. Wenn man nicht gerade die dümmsten Fragen stellt (was, du kannst noch Sex haben?), geht das ziemlich gut, ein Verständnis zu entwickeln.

    Ich hoffe, dass dein Blog ein paar Menschen erreicht, die sich schwer im Umgang mit Behinderten tun. Um es mit den Worten der Gamer zu sagen….Good luck & have fun

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s